Donnerstag, 7. März 2019

Paprika-Porree-Pfanne mit Frühstücksfleisch

Nachtisch: Buttermilchdessert mit frischen Himbeeren

 1/2 Tasse Wasser in einer Pfanne zum Kochen aufsetzen, 1/2 Teelöffel Salz und jeweils ein bisschen Olivenöl und Rapsöl dazu geben. Dann habe ich zwei rote Paprikaschoten klein geschnitten und dazu getan. Danach habe ich drei Stangen Porree in Streifen geschnitten und auch dazu getan. Zuletzt habe ich eine Dose Frühstücksfleisch (hat Edeka zum Beispiel, ist von Tulip .. ich glaube, haben auch andere Märkte zum Teil) gewürfelt und auch dazu gegeben. Dann Deckel auf die Pfanne tun und alles gut durchdünsten, ab und zu durchrühren.

 Dazu habe ich uns im Backoben zwei Krustenbrötchen aufgebacken.
Zum Nachtisch habe ich jedem von uns einen Becher Buttermilchdessert Sorte Himbeer-Vanille in eine Schüssel getan, eine Packung frische Himbeeren drüber verteilt, bissel Zucker drauf, fertig.

Guten Appetit
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten