Dienstag, 14. Mai 2019

Gebratene Putenleber mit Zwiebeln und Beilagen

Beilagen waren Pellkartoffeln und gebratene Apfelscheiben






Gestern Abend habe ich uns in Olivenöl und Rapsöl eine Portion Putenleber gebraten, dazu kamen noch 2 abgepulte klein geschnittene rote Zwiebeln mit rein und dann habe ich alles mit schwarzem Pfeffer und Salz gewürzt.

Als eine Beilage habe ich uns 4 mittelgroße Pellkartoffeln in leicht gesalzenem Wasser gar gekocht. Ich tue immer etwas Salz rein, weil sich die Kartoffeln dann besser abpulen lassen.

Dann habe ich auch in einem Mix aus Olivenöl und Rapsöl 3 Braeburn-Äpfel gebraten, die ich vorher geschält und entkernt habe und dann klein geschnitten.

Guten Appetit
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten