Freitag, 3. Mai 2019

Gemüsesuppe von heute (ist nicht ganz vegetarisch)

Nachtisch: Apfelsinenquark mit frischen Blaubeeren

 1 1/2 l Wasser in einem Kochtopf zum Kochen aufsetzen, 1/2 Teelöffel Salz und dann 3 Würfel Fleischbrühe (jeweils für 1/2 l Flüssigkeit) dazu tun. Dann habe ich jeweils ein bisschen Olivenöl und Rapsöl dazu gegeben und eine recht große Menge getrocknete Petersilie. Danach habe ich 3 Möhren in Scheiben in die Suppe geschnippelt, dann ein Bund Bleichsellerie auch klein geschnippelt, danach 1 Porree-Stange in grobe Ringe geschnitten. Dann kam noch  ca. 1/3 einer Tüte Nudeln dazu. Die hießen heute Gnoccini Sardi. Dann alles gar kochen lassen und servieren.

Für den Nachtisch habe ich für jeden von uns die Hälfte von einem Becher Sahnequark in eine Schüssel getan, dann jeweils 1/2 Apfelsine ausgepresst und dan Saft dazu gegeben, dann 125 g Blaubeeren aufgeteilt und darüber gegeben, etwas gezuckert, fertig.

Guten Appetit
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten