Sonntag, 3. Februar 2019

Spargel-Paprika-Pfanne mit gegrillten Hähnchenschenkeln

Nachtisch: Himbeer-Froop mit Bananenscheiben und Sahne

 Ich habe gestern fast vergessen, das Mittagessen zu knipsen .. hier auf dem Foto fehlt schon die Hälfte .. sorry.

Die Hähnchenschenkel habe ich wie am Tag davor auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt, einen Mix aus Oliven- und Rapsöl mit schwarzem Pfeffer, Paprika edelsüß und Salz gewürzt und sie damit eingepinselt und dann ca. eine Stunde bei 200 Grad im Backofen gegrillt.
 Für die Gemüsepfanne habe ich 1 Tasse Wasser, 1 Teelöffel Salz, etwas Milch und 1 Packung Sauce Hollandaise mit etwas Olivenöl und Rapsöl in meiner Pfanne zum Kochen aufgesetzt, dann 4 mittelgroße Kartoffeln geschält und gewürfelt und dazu gegeben, 2 rote Paprikaschoten klein geschnitten und auch dazu gegeben und ein Glas grünen Spargel abgegossen, den klein geschnitten und auch dazu gegeben. Alles durchkochen lassen, bis die Kartoffelscheiben gar sind.
Für den Nachtisch habe ich für jeden von uns 1 Himbeer-Froop in eine Schüssel getan, jedem eine halbe Banane in Scheiben drüber geschnippelt und oben rauf kam noch ein bisschen Sprühsahne.

Guten Appetit
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten