Samstag, 3. September 2016

Heute futtern wir Schweinskopfsülze ...

... einfach mit Bratkartoffeln und Remouladensoße

 Aldi hatte neulich verschiedene Sorten Schweinskopfsülze auf dem Extratisch vorn. Ich habe uns davon mal die Sorte mit Gurken und eine mit Paprika mitgenommen, die es heute zu Bratkartoffeln gibt.

Dazu noch Remouladensoße.

Falls welche übrig bleibt, essen wir den Rest auf Brot.


Bratkartoffeln mache ich auch heute wie immer von rohen Kartoffeln, die ich einfach mit einer gehackten roten Zwiebel zusammen in etwas Olivenöl und Rapsöl durchbrate und mit Pfeffer und Salz würze, ist also ganz einfach.

Guten Appetit
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten