Samstag, 3. September 2016

Rindfleischpfanne mit Spitzkohl und Möhren

Nachtisch: Schmand-Vanille-Creme mit Apfelkompott

 2 Tassen Wasser, 2 Teelöffel Salz, etwas Kümmelpulver, etwas Maggi-Gewürz, etwas Olivenöl und etwas Rapsöl in eine Pfanne geben. Dann habe ich einige Möhren in Scheiben geschnitten und dazu gegeben (ca. 300 g), eine kleine Stange Porree in Streifen geschnitten und mit in die Pfanne getan, danach einen Spitzkohlkopf in Streifen und dann 2 große Kartoffeln geschält und gewürfelt und auch dazu gegeben. Danach habe ich noch eine Dose Rindfleisch aufgemacht, auch gewürfelt und ebenfalls dazu gegeben, dann Deckel auf die Pfanne, ab und zu umrühren und garen lassen.

 Für den Nachtisch habe ich in wenig Wasser mit Zucker, Ingwer, Zimt und einer Nelke 2 geschälte große gewürfelte Äpfel gar kochen lassen.

Um die Creme herzustellen, habe ich einen Becher Schmand auf zwei Nachtischschüsseln aufgeteilt und jeweils 3 Esslöffel voll fertige Vanillesoße dazu gegeben, dann noch jeweils 1 Teelöffel voll Zucker und je Portiln 1 gehäuften Teelöffel voll Himbeermarmelade und Pflaumenmus. Dann alles gut zu einer Creme verrühren.
Auf der Creme habe ich dann den Apfelkompott verteilt.

Guten Appetit
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten