Freitag, 13. Januar 2017

Kasseler und Rosenkohl in Rotwein

- Dazu gab es ebenfalls Reis -


Eine Flasche Rotwein reicht bei uns meistens für 3 x kochen. Dies ist jetzt die zweite Version eines Gerichts in Rotweinsoße.

Als Beilage habe ich uns zuerst in Salzwasser eine Portion Parboiled Reis zum Kochen aufgesetzt.

Dann habe ich 1/3 von einer Flasche lieblichen Rotwein mit einer Packung passierter Tomaten gemischt, noch 1/2 Teelöffel voll Salz, Kümmelpulver und etwas Olivenöl und Rapsöl dazu gegeben, dann ein Netz Rosenkohl gepult und in die Pfanne gegeben, danach eine rote Paprikaschote klein geschnitten und auch dazu gegeben, dann eine Packung Kasseler-Minikoletetts dazu, Deckel rauf und kochen lassen, bis der Rosenkohl gut ist.

Guten Appetit
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten