Mittwoch, 14. Oktober 2015

Aldi hat wieder Knusperente

War deshalb mal etwas verschwenderisch


Ich liebe Entenfleisch, finde ich ja sowas von lecker. Deshalb konnte ich neulich nicht umhin sofort zuzuschlagen, als ich bei Aldi die ersten Packungen mit Knusperente entdeckt habe.

Die sind ja schon gewürzt und vorgegart und müssen nur noch nach Anweisung ca. eine halbe bis dreiviertel Stunde im Backofen garen. Da ich kein Tiefkühlfach habe und man diese Knusperenten eigentlich nicht auftauen sollte vorm aufbacken, mache ich das anders und backe sie nur ca. eine halbe Stunde und auch nicht so heiß wie angegeben, sondern dann, damit sie nicht verbrennen, nur mit 175 Grad auf.

Dazu gab es eine Gemüsepfanne, die so ging:

300 ml Wasser mit 2 Paketen Geflügelsoße mit dem Schneebesen in einer Pfanne anrühren, dann noch einen Becher Schmand unterrühren und etwas Rapsöl sowie etwas Olivenöl dazu geben. Dann habe ich einige Möhren in Scheiben rein geschnitten, zwei sehr große Kartoffeln geschält und gewürfelt und dazu geschnitten und 2 Kohlrabiköpfe geschält und gewürfelt und auch dazu gegeben. Als das Gemüse gar war, habe ich die Flüssigkeit, die noch sehr dünn war, mit einer kleinen Menge zarten Vollkornhaferflocken angedickt.

Guten Appetit
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten